Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 55

Das Sicherheitskonzept von „German Security“ überzeugt Firmen, Veranstalter, Kommunen und Hausbesitzer.

03322/421386 03322-421386 03322421386
German Security GmbH
Christian Hecht
Adresse:Bredower Straße 45
14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/42 13 86
Website:www.german-security.de

Aktiv gegen Einbruch und Vandalismus

Stand: Juni 2021

Trotz aller Bemühungen der Polizei machen immer wieder kriminelle Banden oder Einzeltäter die Gegend unsicher. Sie haben es auf das Eigentum von Unternehmen und Privathaushalten abgesehen und richten oft durch Vandalismus erhebliche Schäden an.

Mit „German Security“, dem regionalen Marktführer für maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte, kann man dem entgegenwirken. Das Unternehmen ist ein professioneller Partner. Hier ist geschultes Sicherheitspersonal mit moderner Einsatztechnik tätig. Die Fachleute erarbeiten genau auf das jeweilige Aufgabengebiet ausgerichtete Konzepte. Sie können dabei auf eine durch nichts zu ersetzende Erfahrung bauen. Dies hilft, Gefahrenpotenziale zu erkennen, sie einzuschätzen und durch gezielte Vorbeugung einzugrenzen.

Partner für Sicherheit
„German Security“ ist bei Firmen wie Selgros, örtlichen Wohnungsunternehmen, Fiege-Logistik Brieselang oder dem Havelpark Dallgow sowie öffentlichen Einrichtungen in Falkensee, Nauen, Brieselang, Schönwalde-Glien und Wustermark im Einsatz.
Hinzu kommen private Objekte und Eigentum sowie Streifendienste, etwa im Campusbereich und am Falkenhagener See. Wo Schutz nötig ist, steht das Sicherheitsunternehmen bereit. So hat es die Abläufe beim Impfen in der Stadthalle aktiv abgesichert.

365 Tage sicherer Partner
„German Security“ wurde als eines der wenigen Sicherheitsunternehmen fester Kooperationspartner der Polizei des Landes Brandenburg. „Dafür kommen nur Firmen in Frage, die zuverlässig und gut qualifiziert sind, die seriös arbeiten und sich einer strengen Überprüfung unterziehen. Sie müssen so wie wir eine eigene VdS-zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle unterhalten, die 365 Tage im Jahr rund um die Uhr besetzt ist“, informiert Geschäftsführer Christian Hecht. Hauptziel des Teams aus rund 120 Mitarbeitern ist es, potenzielle Diebe abzuschrecken, Einbrüche in Privathäuser und in Firmenobjekte zu verhindern sowie Vandalismus zu vermeiden.
Regelmäßige Revierfahrten in Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten sorgen für vorbeugende Präsenz und sichtbare Objektkontrolle.
Auffälligkeiten werden fälschungssicher dokumentiert und den Auftraggebern unmittelbar mitgeteilt. Wenn nötig, werden erste Sofortmaßnahmen eingeleitet. Außerdem sind die Mitarbeiter im Einsatz, um Veranstaltungen abzusichern.

Partner für Alarmanlagen
Die Fachleute um Christian Hecht erstellen im Verbund mit dem Schwesterunternehmen „German Sitec“ ein angepasstes Komplettpaket. Dieses beinhaltet leicht bedienbare Alarm- und Sicherheitstechnik ebenso wie moderne Video- und Nachtsichtkameras.
Sehr empfehlenswert ist die direkte Alarmaufschaltung zu den Bereitschaftskräften von „German Security“.
Damit verpufft ein ausgelöster Alarm nicht, sondern löst sofortiges Reagieren aus.

Partner für Ausbildung
Das Unternehmen bringt seine Erfahrung in die Nachwuchsgewinnung ein. Voraussetzung für die dreijährige Ausbildung zur „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ ist ein Mindestalter von 17 Jahren.
Wichtige Inhalte sind Rechts- und Sicherheitsvorschriften, Gefahrenabwehr, Planung von Sicherungsmaßnahmen und richtiges Verhalten am Tatort. Dabei zahlt sich Engagement aus: „So sind übertarifliche Bezahlung oder Zuschuss beim Führerscheinerwerb möglich“, gibt Christian Hecht Einblick.

Erstellt: 2021