Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen

Die Hauskrankenpflege DeFalia um Dennis Wegner sorgt mit umfassender Hilfe für eine ausgezeichnete Pflege.

03322/127000 03322-127000 03322127000 03322/127001 03322-127001 03322127001
Hauskrankenpflege DeFalia
Dennis Wegner
Adresse:Berliner Straße 43, 14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/12 70 00
Fax:0 33 22/12 70 01
Website:www.defalia.de

Pflege auf höchstem Niveau

Stand: Juni 2018

Wird jemand innerhalb der Familie oder im Bekanntenkreis pflegebedürftig, ist es die wichtigste Aufgabe, eine kompetente und umfassende Betreuung zu finden, die durch höchstes pflegerisches Niveau eine tagtägliche Versorgung gewährleistet.

Der Eintritt in den Pflegefall erfolgt meist unverhofft.
Den Klienten in seiner gewohnt heimischen Umgebung versorgt zu wissen, ist für viele Angehörige ein wichtiges Anliegen.

Bei der Hauskrankenpflege DeFalia sorgen engagierte und gut ausgebildete Kräfte, sowie eine professionelle Organisation innerhalb des Pflegeablaufs für eine zuvorkommende Pflege, deren Zuverlässigkeit garantiert und mit einer hohen Zufriedenheit gekennzeichnet ist.

Engagierte Mitarbeiter
„Um die Pflege auf einem von uns selbst gesetzten Standard zu gewährleisten, besteht unser Team überwiegend aus examinierten Pflegefachkräften mit unterschiedlichsten Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen der Pflege. Betriebsintern, wie auch extern, werden regel­mäßige Fort- und Weiterbildungen unseren Mitarbeitern angeboten, um eine professionelle Versorgung in allen pflegerischen Bereichen zu gewährleisten“, berichtet Geschäftsführer Dennis Wegner. „Wir achten sehr auf eine hohe Kontinuität innerhalb unserer Tourenplanung, damit der Klient eine feste Bezugsperson, mit festen Zeiten zugeteilt bekommt.“

Umfassende Hilfe
„Viel Unsicherheit herrscht bei den Familien und Angehörigen am Anfang. Durch umfangreiche Gespräche per Telefon oder auch beim Klienten direkt vor Ort, können wir mögliche Fragen direkt beantworten und Sicherheiten in Bezug auf die weitere Vorgehensweise bieten. Unsere Leistungen decken den medizinischen und pflegerischen Bereich ab. Dies umfasst unter anderem Gabe von Medikamenten, Injektionen, Wechseln von Wundverbänden, Kontrolle von Blutdruck und Blutzucker, sowie allgemeine Grund- und Körperpflege“, so Dennis Wegner. Zudem gibt es viele Möglichkeiten den Alltag zu erleichtern. Dazu gehören Unterstützungen im Haushalt, wie zum Beispiel Reinigung der Wohnung, Waschen der Wäsche oder Erledigen von Einkäufen. Je nach bestehendem Pflegegrad werden die Kosten für die Pflegeleistungen vollständig oder teilweise übernommen. Weitere Leistungen sind jederzeit buchbar und planbar.

Die Würde des Menschen
„Jeder Mensch, der in die Pflegebedürftigkeit kommt, hat den Großteil seines Lebens selbst bestimmt. Betreuung und Pflege heißt darum auch, zu jedem Zeitpunkt die Würde des Betroffenen zu achten, jede einzelne Persönlichkeit und Lebensgeschichte wahrzunehmen, diese soweit dies möglich ist in den Pflegeablauf mit einzubeziehen“, äußert Dennis Wegner.