Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 55

Die Tagesklinik der Havelland Kliniken bietet einfühlsame Hilfe bei Ängsten, Depressionen, Phobien sowie verschiedenen Suchterscheinungen und Störungen.

03322/274500 03322-274500 03322274500 03322/274550 03322-274550 03322274550
Havelland Kliniken GmbH Tagesklinik der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Dr. Matthias Theophil
Adresse:Dallgower Straße 9
14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/27 45 00
Telefon:0 33 22/27 45 50
Website:www.havelland-kliniken.de

Wenn die Seele Hilfe braucht

Stand: Juni 2021

Der Alltag wird immer stressiger. Die Folge sind Ängste, Depressionen, Burn-out, verschiedene Phobien, Suchterscheinungen sowie Ess- oder Persönlichkeitsstörungen.

In vielen Bereichen unseres Lebens nehmen psychische Belastungsreaktionen einen immer größeren Raum ein.
„Die Havelland Kliniken bieten im Gesundheits- und Familienzentrum Falkensee zwei Anlaufstellen an, in denen multiprofessionelle Teams aus Ärzten, Fachkrankenschwestern, Psychologen, Sozialarbeitern und Ergotherapeuten gezielt helfen können. Je nach Problematik kommen unsere

Tagesklinik
für Psychiatrie oder die Psychiatrische Institutsambulanz, kurz ‚PIA‘, in Frage“, erläutert Dr. Matthias Theophil als zuständiger Chefarzt der Havelland Kliniken. Tagesklinik Die Tagesklinik umfasst 15 Behandlungsplätze. Sie ist wichtig, wenn ambulante Behandlungen nicht ausreichen und kann als Alternative, als Verkürzung oder im Anschluss an einen Klinik­aufenthalt genutzt werden. Dabei wird eine teilstationäre Behandlung von Montag bis Freitag jeweils in der Zeit von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr angeboten. Die Abende, Nächte und Wochenenden verbringt man also zuhause. Zum umfassenden Behandlungsspektrum gehören unter anderem Gruppen- und Einzelgespräche, medizinische Diagnostik, Ergo-, Gestaltungs- und Kunsttherapie, Entspannungstraining inklusive Akupunktur sowie sozialtherapeutische Beratung.

Helfende Institutsambulanz
Die Therapietermine in der PIA werden ambulant wahrgenommen. Man muss also im Gegensatz zur Tagesklinik nicht krankgeschrieben sein. Behandlungsvoraussetzung ist eine Überweisung durch den Hausarzt. Die Komplexbehandlung umfasst beispielsweise ärztliche Einzel- und Angehörigengespräche, Einzel- und Gruppentherapien, kreativen Tanz und soziales Kompetenztraining.

Erstellt: 2021