Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 55

Der „Leonardo da Vinci Campus“ setzt ab der Grundschule auf modernes und digitales Lernen.

03321/7487820 03321-7487820 033217487820 03321/7487821 03321-7487821 033217487821 03321/7487822 03321-7487822 033217487822
Leonardo da Vinci Campus
Adresse:Alfred Nobel Straße 10
14641 Nauen
Telefon:0 33 21/7 48 78 20
Telefon:0 33 21/7 48 78 21
Telefon:0 33 21/7 48 78 22
Website:www.ldvc.de

Interessen richtig fördern

Stand: Juni 2021

Schon die ganz Kleinen in der Kita vom „Leonardo da Vinci Campus“ können sich mit „Instrumentenkarussell“, „Englisch als Begegnungssprache“ oder die „Kita-Konferenz“ ausprobieren.

In der Grundschule lernen die Schüler entsprechend ihres Alters Schach, Arabisch oder Englisch. Die älteren Schüler wählen unter Handwerk, alte und neue Techniken, Neue Medien, Social Studies, Science Kids, Sport und Spanisch.

Reales Leben
In den weiterführenden Schulen wird dies vertieft. Durch Partner aus Wirtschaft und Kultur haben die Schüler die Möglichkeit, sich an realen Projekten auszuprobieren.
Am Gymnasium produziert der Kurs „Medien und Kommunikation“ audiovisuelle Formate, wie einen Multitouchtisch über die Reformation für die Luther-Gedenkstätten in Wittenberg. Es wurde außerdem eine Ausstellung über Zuwanderung und kulturelle Vielfalt in Brandenburg für das „Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte“ entwickelt.
Dem naturwissenschaftlichen Profil „Luft- und Raumfahrt“ steht eine eigene Sternwarte zur Verfügung. Im Rahmen der Kooperation mit dem „Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt“, kurz „DLR“, absolvieren die Schüler Praktika und besuchen das DLR-Schülerlabor.
Als einzige Schule in Brandenburg bietet der Campus parallel zum deutschen Abitur das „International Baccalaureate“, kurz „IB“, an.
„Neigungen entwickeln, Interessen fördern und diese nutzbar machen“, so lässt sich das Campus-Konzept auf den Punkt bringen.
Die Gesamtschule bietet Schwerpunkte in Sport und Kreativität. Mit ihrem Sportinternat und der Anbindung an den „SV Leonardo da Vinci“ werden vor allem Zehnkampf, Leichtathletik und Rugby auf Leistungsniveau trainiert.
Das Kreativitätsprofil setzt sich aus den Bausteinen Theater, Musik und Kunst zusammen.

Fit für Beruf und Studium
In umfangreichen Praktika von der 7. bis 13. Jahrgangsstufe können die Schüler Berufe ausprobieren und sich mit Experten austauschen.
Darüber hinaus können sie ein Zertifikat in Betriebswirtschaftslehre erwerben. Der Campus wurde für die Jahre 2019 bis 2023 als „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“ rezertifiziert und 2020 als MINT-freundliche Schule anerkannt. Alle Schulen verfügen über eine herausragende technische Ausstattung.
Das Lernen entwickelt sich dadurch digital gestützt, sehr differenziert und individualisiert. Das bietet für alle Schüler die Möglichkeit zum individuell besten Abschluss.

Erstellt: 2021