Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 55 ← Zurückgehen

Medikamente und Gesundheitsprodukte werden kostenfrei bis an die Haustür geliefert.

03322/200504 03322-200504 03322200504 03322/213745 03322-213745 03322213745 03322/4294220 03322-4294220 033224294220 03322/4294222 03322-4294222 033224294222
Post-Apotheke
Inh. Alexander Weigt
Adresse:Poststraße 46
14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/20 05 04
Telefon:0 33 22/21 37 45
Telefon:0 33 22/4 29 42 20
Telefon:0 33 22/4 29 42 22
E-Mail:postapo@aol.com
Website:www.apotheke-falkensee.de
Website:www.postapotheke-falkensee.de

Beratung und Service stehen im Mittelpunkt

Stand: Juni 2017

Nun ist es soweit: Ein rundes Vierteljahrhundert ist vergangen, seit sich im Oktober 1992 im neuen Ärztehaus in der Poststraße in Falkensee eine Apotheke einrichtete.

Dort konnte Fachapotheker Alexander Weigt nach den üblichen Bauproblemen die neue Post-Apotheke in Betrieb nehmen. Seitdem hat sich viel in der Stadt verändert, manche Geschäfte haben aufgegeben. Die Post-Apotheke hingegen hat sich kontinuierlich weiterentwickelt und ist stets ein zuverlässiger Anlaufpunkt für Gesundheitsfragen.

Blick voraus
In dieser langen Zeit von 25 Jahren sind die Anforderungen ständig gestiegen. Diverse Gesundheitsreformen stärkten die Rolle und Verantwortung der Apotheken fast Jahr für Jahr. Die Post-Apotheke reagierte darauf vorausschauend und baute den Service weitaus stärker aus, als vom Gesetzgeber gefordert. Damit sind die Falkenseer hier immer an einer ersten Adresse! Entsprechend dem Bedarf wurden die Räume umgebaut. Der Betriebsablauf wird kontinuierlich modernisiert, das Team ständig erweitert. Seit April 2017 steht übrigens zusätzlich der Parkplatz auf der anderen Straßenseite für zwei Stunden zur Verfügung. „Aber, bitte dran denken, eine Parkscheibe mitzuführen“, gibt Alexander Weigt als Tipp.

Sparen in der Post-Apotheke
Über 500 Dauersonderangebote helfen beim Sparen. Alle zwei Monate erscheint ein Faltblatt mit weiteren Artikeln. Dabei gibt es vielfach bis zu 50 Prozent Sofortrabatt! Diese Sparmöglichkeiten gehen einher mit eingehender Beratung. „Da wir keine teuren Portokosten erheben müssen, können wir inzwischen mit ausländischen Versandapotheken konkurrieren“, erklärt Alexander Weigt.

Viele Wege
Zusätzlich sind in den Räumen der Apotheke weitere Plätze zur diskreten Beratung und Bearbeitung der Rezepte eingerichtet worden. „Zum 1. Juli 2017 haben wir zwei weitere Mitarbeiter für die immer häufiger gewünschte telefonische Bestellung für Patienten, die nicht mehr selbst zu uns kommen können, eingestellt“, berichtet Alexander Weigt über eine der Konsequenzen aus den veränderten Anforderungen an seine Apotheke. „Viele Mitarbeiter haben sich speziell weitergebildet, so dass wir verstärkt über Aroma­therapie, Asthma, Diabetes und Homöopathie, gerade in der Geburtsvorbereitung und Säuglingspflege aufklären können“, gibt der Fachapotheker weiteren Einblick. „Wir liefern auf Wunsch und bei Bedarf nach Hause. Diese Möglichkeit wird in Nachbarorten von Falkensee ebenfalls sehr gerne in Anspruch genommen. Eine Bestellung, die bis 16 Uhr eingeht, wird noch am selben Tag gebracht“, verspricht Alexander Weigt. Dieser beliebte Service soll weiter ausgebaut werden. „Bezahlt werden kann bar oder per Rechnung und Überweisung“, gibt der engagierte Apotheker einen weiteren Einblick in seinen zuvorkommenden Service. Man darf gespannt sein, was die nächsten 25 Jahre so alles in der Post-Apotheke zum Wohle der Falkenseer und der Bewohner der Region bringen werden!

Erstellt: 2017