Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 55

Die Post-Apotheke sorgt mit ihrem Lieferservice für das zeitnahe Erhalten von Medikamenten und Kosmetik.

03322/200504 03322-200504 03322200504 03322/213745 03322-213745 03322213745 03322/4294220 03322-4294220 033224294220 03322/209011 03322-209011 03322209011
Post-Apotheke
Alexandra Seeger-Orschinack
Adresse:Poststraße 46
14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/20 05 04
Telefon:0 33 22/21 37 45
Telefon:0 33 22/4 29 42 20
Fax:0 33 22/20 90 11
E-Mail:postapo@aol.com
Website:www.apotheke-falkensee.de

Post-Apotheke liefert öfter als die Post

Stand: Juni 2021

Mit einigem Glück kommt die Post heutzutage einmal am Tag. Die Post-Apotheke hingegen liefert Bestellungen gleich mehrmals und das noch bis in den Abend hinein aus.

Dies gilt für Präparate, die nicht auf Anhieb da sind ebenso wie bei allen anderen Bestellungen. „Man kann bequem per Telefon, Fax, auf unseren Internetseiten oder per Apotheken-App mitteilen, was gebraucht wird. Unser Lieferservice bringt kostenlos die bestellten Medikamente, homöopathische Mittel, angefertigte Salben, aromatherapeutische Mischungen, Inkontinenz­produkte, Bettunterlagen sowie Pflegehilfsmittel, Bandagen und alle sonstigen Bestellungen ins Haus“, bietet Apothekerin Alexandra Seeger-Orschinack an.
Was bis 15.30 Uhr bestellt ist, wird in der Regel noch am gleichen Abend übergeben. Dazu gibt es täglich mehrere Liefertouren.

Starkes Team
Bei der Post-Apotheke trifft man auf ein Team, bei dem viele schon seit den ersten Jahren nach der Eröffnung 1993 dabei sind.
Das ermöglicht eine überaus persönliche und vertrauensvolle Beratung.
Schließlich kommen zahlreiche Falkenseer und Bewohner der umliegenden Region schon seit Jahren gezielt in ihre Post-Apotheke.
„Wir haben Mitarbeiter, die sich speziell fortgebildet haben. Damit sind sie firm in Themen wie Krankenpflege, Homöopathie, Schüssler-Salze, alternative Verfahren, Blutuntersuchungen und Reisemedizin. Wir helfen bei den Krankenkassen-Anträgen für medizinische Geräte und Pflegehilfsmittel. Unsere technischen Möglichkeiten erlauben uns, bei Bedarf die meisten verordneten Rezepturen, wie beispielsweise Salben, sofort herzustellen“, hebt Alexandra Seeger-Orschinack hervor. Sie hat die Apothekenleitung 2019 übernommen.

Sonderangebote und Rabatte
Alle zwei Monate erscheint der beliebte attraktive Sonderangebotsprospekt.
Dort finden sich stark im Preis reduzierte Artikel und ausgewählte Medikamente.
Inhaber der Kundenkarte erhalten einen fünfprozentigen Sofortrabatt für alle Einkäufe einschließlich der apothekenpflichtigen Arzneimittel. Ausgenommen sind aus rechtlichen Gründen lediglich rezeptpflichtige Medikamente.
Damit trägt die Post-Apotheke dazu bei, dass Gesundheit bezahlbar bleibt.

Erstellt: 2021