Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen

Gemeinsam einen Sprung voraus

03322/400966 03322-400966 03322400966
TSV Falkensee e.V.
Birgit Faber
Adresse:Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/40 09 66
E-Mail:gs@tsv-falkensee.de
Website:www.tsv-falkensee.de

Sportlich gefragt

Stand: Juni 2018

Falkensee hat sportlich eine Menge drauf. Die Vielfalt der Möglichkeiten ist enorm. Wesentlichen Anteil daran hat der TSV Falkensee. Er ist der größte Sportverein im Havelland und der drittgrößte in Brandenburg.

Der 1993 gegründete Verein hat sich in den zurückliegenden 25 Jahren enorm entwickelt. Mittlerweile sind hier über 3 700 Mitglieder aktiv. Sie üben in 181 Gruppen 30 verschiedene Sportarten aus. Diese sind in den neun Sportfachbereichen Kinderwelt, Gymwelt, Tanz, Turnsport, Leichtathletik, Rollsport, Hockey, Ringen und Behindertensport eingeordnet. Die Mitglieder werden durch 240 ehrenamtliche Trainer und Übungsleiter sowie zehn Honorartrainer betreut.

Mitmachen und Spaß haben
„Bei uns kann jeder dabei sein, der Lust auf Bewegung hat. Hier stehen Gesundheit, Gemeinsinn und gute Laune genauso im Vordergrund wie regelmäßiges Training und Wettkampf“, lädt Vereinschefin Birgit Faber ein. Das neue Vereinsmotto „Wir bewegen dich, du bewegst uns. Gemeinsam einen Sprung voraus“, will dies auf den Punkt bringen.

Kinder ganz groß
Die Kinderbewegungslandschaft in der Stadthalle ist in der Region einmalig. Sie bietet ein denkbar breites Spektrum. Dazu gehören verschiedene Klettermöglichkeiten, zwei große Trampoline und verschiedene weitere Aufbauten. Jeden Freitag und Sonntag gibt es die „offene Halle“, bei der Kinder und Jugendliche ohne Vereinsmitgliedschaft sich unter fachlicher Betreuung eines Trainers nach Lust und Laune bewegen können.
Selbst Kindergeburtstage sind hier möglich.

Fit wie nie
Das vereinseigene Fitness­studio „TSV FUNctional FITness“ bietet den Mitgliedern sowie externen Sportlern an, sich ab 14,90 Euro im Monat an den professionellen Sportgeräten zu bewegen. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Trainer. Neben einem Cardiobereich, einem Freihantelsektor, Gewicht­heberplattformen und dem funktionellen „Synrgy-Tower“ gibt es Kurse wie Cycling, Fitnessboxen oder Bauch-Beine-Po-Training.
Darüber hinaus bietet es einen „YoungsterFit-Kurs“ an, der sich an Kinder und Jugend­liche im Alter von zwölf bis 16 Jahren richtet. Der Verein möchte schließlich die jungen Sportler frühzeitig betreuen und zum eigenständigen Training im Fitnessstudio ausbilden. Nach Absolvierung einer festen Kursdauer unter angeleitetem Training haben die Jugendlichen die Möglichkeit eigenständig auf der Trainingsfläche zu üben. Der TSV bietet somit einen Einstieg in die sportliche Karriere. Damit gibt es hier vielfältigste Möglichkeiten für jedes Alter.