Willkommen in Falkensee
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen

German Sitec schützt mit innovativer Sicherheitstechnik das private Wohnumfeld ebenso wie Geschäfte und Firmengelände.

03322/421343 03322-421343 03322421343
German Sitec GmbH Alarm- und Sicherheitstechnik
Robert Marquardt
Adresse:Bredower Straße 45
14612 Falkensee
Telefon:0 33 22/42 13 43
Website:www.german-sitec.de

Intelligente Alarmanlagen

Stand: Juni 2020

Die Zahl der Einbrüche geht mal rauf und mal runter. Fest steht aber, dass eine zunehmende Zahl der Versuche im Ansatz stecken bleibt, weil Haus und Hof besser gesichert sind als noch vor Jahren.

„Wir spüren die wachsende Tendenz, Werte und Eigentum durch den Einsatz von solider Sicherheitstechnik aktiv zu schützen. Das gilt für das gesamte private Wohnumfeld genauso wie für Firmengelände und Geschäfte“, ist die langjährige Erfahrung von Robert Marquardt, dem Geschäftsführer von „German Sitec“.

Stopp für Langfinger
Er stellt mit seinen erfahrenen Fachleuten anwendergerechte Alarm- und Sicherheitsanlagen zusammen. „Wir bieten eine kostenlose Beratung vor Ort an. Es folgen Planung, Montage und Bedienungseinweisung. Auch die Wartung der verbauten Sicherheitstechnik ist möglich“, ergänzt er.

Wartung nicht vergessen
Jede technische Anlage muss, wie das Auto, von Zeit zu Zeit überprüft werden. Denn was nutzt es, wenn sie im entscheidenden Moment wegen einer vermeidbaren Kleinigkeit ausfällt? Zu empfehlen sind daher Wartungsverträge.

Kooperation mit Wachdienst
Manche Einbrecher lassen sich selbst von einem lauten Alarmton nicht verscheuchen. Daher empfiehlt sich die direkte Alarmaufschaltung zur Partnerfirma „German Security“.
Das ist der regionale Marktführer in Sachen Sicherheit und Kooperationspartner der Polizei in Brandenburg. Von der Einsatzzentrale in Falkensee brechen sofort geschulte Interventionskräfte zum Ort des Signals auf.

Bezahlbare Sicherheit
Der Staat fördert Einbruchschutz mit bis zu 20 Prozent der Investitionskosten. So gibt es für gerade mal 99 Euro monatlich ein Starterset zur Überwachung von Räumen sowie Türen und Fenstern. Diese Anlage ist jederzeit erweiterbar und flexibel anpassbar. „German Sitec“ bietet neben dem Kauf sogar Finanzierungen an.

Abus, Telenot und Jablotron
Alarmanlagen mit Außenüberwachung, bei denen man sich frei im Haus bewegen kann, lassen sich mit Sicherungsmaßnahmen kombinieren, bei denen sich bei Abwesenheit die Innenraumüberwachung dazuschaltet. Sinnvolle Ergänzung sind Fenster- und Türkontakte.
„German Sitec“ setzt auf langlebige Komponenten namhafter Marktführer wie „Abus“ und „Telenot“. „Anfang 2020 kam ‚Jablotron‘ mit seiner besonders intuitiven Verbindung von Alarmtechnik und Smarthome-Steuerung hinzu. Selbstverständlich übernehmen wir gern den Komplettservice für bereits installierte Anlagen“, informiert Robert Marquardt.

Hochauflösendes Video
Zu einer effektiven Objektüberwachung gehören moderne Video- und Nachtsicht­kameras. Sie schrecken ab und erleichtern die Täteridentifizierung. Die Live-Bilder lassen sich per Smartphone, Tablet und PC aufrufen. Die Aufnahmen können zudem digital aufgezeichnet und später ausgewertet werden.

Elektronische Schließsysteme
Bei elektronischen Schließ­zylindern wird einfach ein Transponder an das Türschloss gehalten.
Während sonst bei einem Schlüsselverlust meist die ganze Schließanlage gewechselt werden muss, reicht hierbei das Umprogrammieren der Transponder. Die elektronische Schließanlage kann zudem mit der Scharf-Unscharf-Schaltung der Alarmanlage gekoppelt werden.

search_engine_year:2020